Alljährliche Winterschließzeit des Museums Jagd Land Fluss und der Galerie Wolfstein – Das Museum JAGD LAND FLUSS sowie die Galerie Wolfstein in Schloss Wolfstein in Freyung sind vorübergehend aufgrund der alljährlichen Winterschließzeit für Besucher geschlossen. Das Museum und die Galerie öffnen wieder am Samstag, 1. April 2023, zu Beginn der Osterferien zu den gewohnten Zeiten.

Winteröffnungszeit 2022 / 2023

Am 2. Weihnachtsfeiertag öffnet Schloss Wolfstein wieder die Tore für seine Besucher. Sowohl das MUSEUM JAGD LAND FLUSS als auch die GALERIE WOLFSTEIN haben in der Zeit vom 26. Dezember 2022 bis zum 29. Januar 2023 geöffnet.

In der Galerie Wolfstein haben Sie noch die Chance, die Sonderausstellung „Kunst in FRG – Ausstellung der Kultur- und Förderpreisträger des Kulturkreises Freyung-Grafenau 1986-2022“ zu besichtigen.

Der Jahresausklang ist eine spannende Zeit: Das Vergangene Revue passieren lassen und mit Neugier auf das Kommende blicken. Wir bedanken uns bei unseren Besuchern, Freunden und Förderern für die vielen tollen Momente, die wir gemeinsam mit Ihnen erleben durften.

Nach der langen pandemiebedingten Pause ist unser museumspädagogisches Programm im Museum Jagd Land Fluss bei Kindergärten und Schulklassen sehr gefragt. Das NaturVision Schulprogramm und die Museumsnacht durften wieder stattfinden. Ritter und ihr Gefolge tummelten sich auf dem Schlossfest. Außerdem konnten wir die Broschüre „Museen im Landkreis Freyung-Grafenau…“, eine Übersicht über die Museen, Ausstellungen und Sammlung bei uns, veröffentlichen.

Und nicht zu vergessen: Die Sonderausstellungen „WERDEN – VERGEHEN – WERDEN“ von Rudi Ranzinger und „kunst in frg – Ausstellung der Kultur- und Förderpreisträger des Landkreises FRG“ in der Galerie Wolfstein fanden großen Anklang.

Wir wünschen uns, dass im kommenden Jahr noch viel mehr solcher Ereignisse dazu kommen!

In diesem Sinne Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

Ihr Museumsteam in Schloss Wolfstein
Marina Reitmaier-Ranzinger, Maria Krüger, Ramona Kesten, Heidi Blumauer,
Judith Süß

Ein neuer Museumsführer für den Landkreis Freyung-Grafenau

Ein lang gehegter Wunsch ging jetzt in Erfüllung. So konnte anlässlich des 50. Jubiläums des Landkreises Freyung-Grafenau kürzlich ein neuer Museumsführer in Schloss Wolfstein der Öffentlichkeit, besonders den Touristikern und den Museumsfachleuten, vorgestellt werden.

Nach der Begrüßung und kurzer Einführung durch Kulturreferentin Marina Reitmaier-Ranzinger übergab sie dem stellvertretenden Landrat, Franz Brunner, das Wort: „Unser Landkreis hat viele sehenswerte kulturelle Einrichtungen, die es zu entdecken gilt. Geld, das hier investiert wird, ist gut angelegt. Die Museen und Galerien im Landkreis sind nicht nur für unsere Touristen da, sondern auch für Einheimische. Gerade die Landkreisbevölkerung hat dadurch die Möglichkeit, die Heimat aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten“, so Franz Brunner.

An die dreißig Museen, Ausstellungen und Sammlungen sind allein im Landkreis Freyung-Grafenau zu finden – kleine Häuser, große Häuser, Heimatstuben, Freilichtmuseen, Galerien, Kunstgärten und vieles mehr. Sie alle haben ihre Besonderheiten sowohl in der Wahl ihrer Exponate als auch in der Art der Präsentation. Marina Reitmaier-Ranzinger und Museumsmitarbeiterin Maria Krüger haben Foto- und Textmaterial der einzelnen Einrichtungen zusammengetragen. Zur Erstellung des Layouts wurde das Gestalterbüro WEISSRAUM aus Grafenau beauftragt. Vorliegende Broschüre soll nun sowohl Gästen als auch Einheimischen als „Kultur-Reiseführer“ dienen, um damit die kulturellen Schätze des Landkreises entdecken zu können.
Der Museumsführer wird an allen Touristinformationen und Museen des Landkreises ausliegen und ist auf der Homepage unter www.jagd-land-fluss.de digital zum Download zu finden.

Bildunterschrift: (v.l.:) Museumsmitarbeiterin Maria Krüger, Kulturreferentin Marina Reitmaier-Ranzinger, Rudi Mautner vom Gestalterbüro WEISSRAUM, stellv. Landrat Franz Brunner bei der Präsentation des neuen Museumsführers im Innenhof von Schloss Wolfstein in Feyung (Foto: Landratsamt Freyung-Grafenau)

HINWEISE FÜR DEN BESUCHER

DAS MUSEUM JLF und die GALERIE WOLFSTEIN sind NICHT BARRIEREFREI

für Menschen mit Gehbehinderung, da die verschiedenen Ausstellungsebenen nur über zahlreiche Treppen erreichbar sind.

HUNDE sind im Museum nicht erlaubt.

Unser Thekenpersonal erreichen Sie unter der Telefonnummer +49 8551 57-1611