Herbstschließzeiten des Museums Schloss Wolfstein

Das Museum JAGD LAND FLUSS sowie die GALERIE WOLFSTEIN im Schloss Wolfstein sind –wie jedes Jahr– ab dem Ende der Herbstferien, also dieses Jahr ab Montag, 04.11.2019 bis einschließlich Mittwoch, 25.12.2019 geschlossen.

kubin und der böhmerwald – ausstellung vom 21.09.2019 – 26.01.2020

2019 jährt sich der 60. Todestag von Alfred Kubin. Dies nimmt das Museum Schloss Wolfstein zum Anlass, Werke dieses berühmten Künstlers, der in erster Linie durch Darstellungen phantastischer Traumvisionen sowie seine beeindruckenden Illustrationen zu vielen Werken der Weltliteratur bekannt ist, zu zeigen. In dieser Ausstellung jedoch wird eine relativ unbekannte Seite seines Schaffens präsentiert – nämlich die tiefe Verbundenheit zum Böhmerwald.  So wird in Kooperation mit der böhmischen Stadt Prachatitz im Rahmen eines Interreg-Projekts und der damit verbundenen Förderung durch EU-Mittel die grenzüberschreitende Ausstellung „Kubin und der Böhmerwald“ konzipiert.

Alfred Kubin wurde 10. April 1877 in Leitmeritz in Böhmen geboren und ist am 20. August 1959 in Zwickledt, Gemeinde Wernstein am Inn, gestorben, wo er nach seiner Münchner Zeit ab 1906 lebte.

1922 kam Alfred Kubin das erste Mal nach Waldhäuser (Landkreis Freyung-Grafenau) an der tschechischen Grenze. Dort besuchte er den Maler Reinhold Koeppel in seinem Atelier. In den folgenden Jahren unternahmen Kubin und seine Frau Hedwig zusammen mit Reinhold und Hanne Koeppel zahlreiche Wanderungen in den Böhmerwald. Tief beeindruckt von der Landschaft entstand dabei die Mappe “Phantasien im Böhmerwald” mit 35 Blättern. Diese und weitere Blätter Kubins mit Böhmerwaldmotiven sind als Faksimile-Nachdrucke in Schloss Wolfstein zu sehen. Als weiterer Kooperationspartner für das Projekt stellt das Oberösterreichische Landesmuseum in Linz dazu die digitalen Druckvorlagen zur Verfügung, da die Originalblätter aus konservatorischen und sicherheitstechnischen Gründen nicht gezeigt werden können. Ergänzt wird die Ausstellung durch Fotos aus der Jetztzeit, die die historisch belegten Aufenthalte Kubins im Böhmerwald dem Besucher näherbringen.

Die Vernissage findet am Freitag, 20.09.2019 um 19:00 Uhr statt. 

Begrüßung: Landrat Sebastian Gruber und Bürgermeister Ing. Martin Malý, Prachatice

Einführung: Marina Reitmaier-Ranzinger M.A. und Mythenforscher Jakob Wünsch

Musikalische Umrahmung: Klarinette Ensemble Prachatice

Die Ausstellung wird 2020 in Prachatitz zu sehen sein.

Bild: Alfred Kubin – Inv.-Nr. Oberösterreichisches Landesmuseum, Bibliothek