Barockkonzert begeistert Zuhörer

Ein voller Erfolg – so lässt sich das Barockkonzert des Quartetts Camerata Bavarensis im Schloss Wolfstein in Freyung zusammenfassen. Im vollbesetzten Fürstenzimmer des Schlosses zogen die authentisch, in den Kleidern des Barocks gekleideten Musikerinnen Tatjana Šverko (Cembalo), Elvira Rapp (1. Geige), Josefine Sedlmayr (2. Geige) und Carolin Göttl (Cello) die Zuhörer in ihren Bann. Die Musik nahm sie mit auf eine Reise durch ganz Europa. Berührende und ausdrucksstarke Werke von Vivaldi bis Bach standen dabei auf dem Programm. Durch das Zusammenspiel von Kostüm, Raum und Klang ergab sich eine außergewöhnliche Atmosphäre, die die Besucher in längst vergangene Zeiten entführte.

Wollen die Besucher in die Zeit des Barock entführen (von links): Elvira Rapp, Tatiana Šverko, Carolin Göttl, Josefine Sedlmayr im Fürstenzimmer auf Schloss Wolfstein
Foto: JM-Fotografie.eu